Walk of the Dogs

Unglaublich. Wir haben einen Fußweg eine Straße weiter, an dem zur linken Seite und zur Rechten ebenfalls nur Einfamilienhäuser stehen. Und jeder zweite davon hat ein Hund. Und wenn ein Mensch vorbeiläuft, bellen diese Hunde. Diesen muss ich auf dem Weg zum Supermarkt mehr oder minder zwingend gehen (ich könnt auch um den Block laufen, aber die 5 Minuten für einen 10 Minuten Weg ist mir das nicht wert). Nun an diesem Tag ist es so gewesen, dass gefühltermaßen alle Hunde draußen waren im Garten. Ich gehe diesen Weg entlang und werde erst von Links, dann von Rechts, dann wieder von Links und dann in Stereo angebellt. Ein erschreckendes als auch irgendwie seltsames Schauspiel. Auf dem Rückweg bin ich dann doch lieber um den Block gegangen, der eine Zaun mit dem größten aller Hunde erschien mir erschreckend niedrig für dieses Monstrum. 

Advertisements
Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: