Kein guter Tag..!

Heute ist so ein Tag auf den ich zurückblicke und ihn am liebsten durch den Fleischwolf drehen will, salzen und pfeffer, mit Kapern, Ei und Zwiebel garnieren und dann als Steak Tartar irgend einem Mistkerl servieren, damit er sich damit plagen kann *grummel*

So genug der Pläneschmiederei – was ist denn überhaupt passiert?
Es fing schon gut an. Gegen 13 Uhr, als ich unsanft aus dem Schlaf gerissen wurde – von Straßenarbeiten direkt vor meinem Fenster (ich wohne Erdgeschoss und der Herr Architekt fand Sichtschutz zum Gehweg bei einem beinhohen Fenster überbewertet). Ich war relativ froh, wach zu sein, hatte ich doch einen wirklich ekligen Alptraum wie meine Familie von einem riesigen, schleimigen Keks gefressen wird, aber der Lärm nervte nach nicht nur einer Minute… doch danach wurde mir klar – VERDAAAAAAAMMT! VERSCHLAFEN, und somit einen Arzttermin um 9 Uhr verpasst. Danach einkaufen und gesehen: Lecker Physalis im Angebot, der Tag wird also doch noch gut! Denkste – 1 von 2 gekauften Schalen ist ein stolzer Pelzträger. Danach fix in die Arbeit geschaut weil ich mir Dokumente abholen musste und dort es geschafft nicht nur wie gewohnt dekorativ rumzustehen, nein dreimal im Weg, zweimal Chef 3 (ich sollte mal eine Liste meiner Chefs schreiben) genervt und dann auch noch erst in die falsche Abteilung gewatschelt – und nun mache ich mir über meine Dummheit bei diesem 5 Minuten Ausflug dauernd Gedanken weil ich ohnehin keine sonderlich gute Stellung in der Arbeit habe (denke ich zumindest).  Vorhin ist mir dann beim Griesbrei kochen die Milch angebrannt und mein Stahlschwamm ist mittlerweile ein Rostpfützchen geworden *grummel* Und mein Kursunterlagen sind immer noch nicht da.

Nachdem ich jetzt die vollgeregnete Wäsche reingeholt habe, werde ich mich in eine dunke Ecke verziehen und Pecan ’n Caramel Eis futtern! Genug gejammert, immerhin gibts deutlich schlimmere Tage.

Das einzig gute heute noch: Drei Tage Frühstücksdienst bekommen. Ich mag Früh zwar nicht, aber es ist besser als gar nicht arbeiten 😉

Nachtrag: Fuß angehauen beim Wäsche reintragen, keine Kühlbeutel mehr im Schrank und mein Fuß wird bald Probleme haben in seine Lieblingshose reinzukommen…

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: