Bewunderung

Ich bewundere sich schon wie du das ganze schaffst! Abi, Arbeit, Haushalt für zwei Personen schmeißen und so.

Das hat die Oma heute gesagt. Ich finde es normal und keine besondere Leistung, klar haben es andere einfacher aber das einzige was mich an dieser Situation stört ist das Stigma „Wohnt noch bei Vater“ – weil ich eben kein Hotel Mama (oder Papa) hab wie’s viele damit verbinden… bei der Partnerwahl echt ein bescheidener Ausgangspunkt! Aber das ändert sich die nächsten Monate noch – Projekt eigene Wohnung rückt in greifbare Nähe 😀

Advertisements
Getaggt mit , , ,

6 Gedanken zu „Bewunderung

  1. gnaddrig sagt:

    Also, wenn man noch keine eigene Wohnung hat, solange man noch zur Schule geht, ist das doch kein Stigma. Gut, ich weiß nicht, was heute so üblich ist, aber als ich Abi gemacht habe, gab es in unserem ganzen Jahrgang (und – soweit ich weiß – den zwei, drei Jahrgängen drüber und drunter) nur einen, der eine eigene Wohnung hatte, und wie der dazu kam, weiß ich nicht. Womit ich nichts gegen eigene Wohnungen gesagt haben will 🙂

    • praktikon sagt:

      Naja ab nächster Woche bin ich ja kein Schüler mehr xD
      Liegt vielleicht auch daran, dass ich gerne in älteren Gewässern fische oder auch daran, dass ich an einer FOSBOS bin, womit der Altersdurchschnitt etwas höher als bei einem normalen Abijahrgang ist^^ Vielleicht ist nehme ich es auch nur so wahr, aber ich will endlich meine eigenen vier Wände 😛 (Mit Glück sogar sechs, dann hab ich ein abgetrenntes Bad!)

  2. hijack sagt:

    Eigene Wohnung ist ne supercoole Sache, insbesondere die erste eigene. ^^ Ich wünsch schon mal viel Erfolg bei der Wohnungssuche dann. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: